KLANGSPUREN SCHWAZ

PRESSEMITTEILUNGEN

Klangspuren Schwaz
19.07.2018

 

REINHARD KAGER WIRD NEUER KÜNSTLERISCHER LEITER VON KLANGSPUREN SCHWAZ

 

Matthias Osterwold übergibt die künstlerische Leitung des Tiroler Festivals für neue Musik KLANGSPUREN SCHWAZ in neue Hände. Sein Nachfolger wird der Musikjournalist, Publizist und Kurator Reinhard Kager, der ab Oktober 2018 die künstlerische Verantwortung für das 1994 gegründete Festival übernimmt.  

 

Download Presseaussendung Reinhard Kager neuer künstlerischer Leiter KLANGSPUREN SCHWAZ (pdf)

Download Biographie Reinhard Kager (pdf)

13.02.2018

 

25 JAHRE KLANGSPUREN SCHWAZ: REBECCA SAUNDERS COMPOSER IN RESIDENCE 2018

 

Die vielfach preisgekrönte britische Komponistin Rebecca Saunders ist Composer in Residence im Rahmen der KLANGSPUREN INTERNATIONALE ENSEMBLE MODERN AKADEMIE und beim diesjährigen KLANGSPUREN FESTIVAL (06.09.-22.09.2018).    Im Rahmen des 25jährigen Jubiläums von KLANGSPUREN SCHWAZ erarbeiten die Akademie-Teilnehmer unter dem diesjährigen Festival-Thema „FESTE. ORTE.“ zusammen mit Rebecca Saunders und den Dozenten des Ensemble Modern exemplarische Werke der zeitgenössischen Musik, die in einer Reihe von Festivalkonzerten und beim  beliebten Konzertformat „Rent a Musician" – Konzerte im eigenen Wohnzimmer – zur Aufführung kommen.     

 

Die Bewerbungsfrist für die Akademie endet am 07.05.2018.

 

Download Presseaussendung Rebecca Saunders – Composer in Residence (pdf)

Download KLANGPSPUREN INTERNATIONALE ENSEMBLE MODERN AKADEMIE Folder 2018 (pdf)

26.02.2018

 

KLANGSPUREN SCHWAZ – NEUBESETZUNG DER KÜNSTLERISCHEN LEITUNG

 

Mit der Jubiläumsausgabe 25 JAHRE KLANGSPUREN SCHWAZ – Tiroler Festival für neue Musik – beendet der Künstlerische Leiter Matthias Osterwold seine Tätigkeit und legt diese Aufgabe mit 2019 in neue Hände. Das gaben er und die Geschäftsführende Obfrau der KLANGSPUREN Schwaz, Angelika Schopper, bekannt. Die Nachfolgerin / der Nachfolger wird über eine Ausschreibung gesucht, die heute veröffentlicht wurde. Nach Hearings durch eine Jury soll die neue künstlerische Leitung bis Juli 2018 bestellt werden. Diese wird zunächst für eine Zeitspanne von 3 Jahre berufen. 

Matthias Osterwold, der 2012 die Künstlerische Leitung übernahm, wendet sich neuen Aufgaben zu. Er kuratiert das Konzertprogramm der "Ruhrtriennale – Festival der Künste 2018 2019 2020". Derzeit arbeitet er intensiv an dem Jubiläumsprogramm zu 25 JAHRE KLANGSPUREN SCHWAZ, das von 06.09. bis 22.09.2018 unter dem Motto FESTE.ORTE. stattfindet.

 

Download Presseaussendung Ausschreibung Kuenstlerische Leitung (pdf)

Donwload Ausschreibung Kuenstlerische Leitung (pdf)

24.09.2017
 
KLANGSPUREN SCHWAZ – RÜCKSCHAU 2017 UND VORSCHAU 2018

 

Mit der großartigen, bewegenden Performance The Language of the Future setzte Laurie Anderson Sonntag Abend den Schlusspunkt der 24. Ausgabe des Tiroler Festivals für neue Musik KLANGSPUREN SCHWAZ (07.09.–24.09.2017). Unter dem Motto NOCH FRAGEN? ANY QUESTIONS? stand neben der Frage nach dem Wirklichkeitsbezug neuer Musik das musikalische Schaffen von Frauen im Fokus. Zahlreiche Werke und Performances von Komponistinnen und Musikerinnen wurden in ihrer Originalität, Qualität und Eigenwilligkeit als ebenso bedeutende wie vielseitige Beiträge zur Entwicklung der neuen Musik erlebbar, ohne dass damit Musik von Künstlern männlichen Geschlechts ausgeschlossen wurde – eine Frage veränderter Gewichtung. Diese Schwerpunktsetzung und das Programm im einzelnen fanden eine außerordentlich positive Publikumsresonanz und ein überaus günstiges Medienecho. Thema und Programm wurden als schlüssig und dicht empfunden. Die 28 Konzerte und Sonderveranstaltungen (mit den Einzelkonzerten der Pilgerwanderung 33 Konzerte) an unterschiedlichen Veranstaltungsorten zählten ca. 4.100 Besuche.

 

Download Presseaussendung KLANGSPUREN SCHWAZ Rückschau 2017 und Vorschau 2018 (pdf)

02.09.2017

 

KLANGSPUREN FESTIVAL 2017 –NOCH FRAGEN? ANY QUESTIONS?

Die 24. Ausgabe des Tiroler Festivals für neue Musik (07.09.–24.09.2017) stellt in diesem Jahr unter Motto „Noch Fragen? Any Questions?“ das musikalische Schaffen von Frauen in den Vordergrund. Composer in Residence ist die große alte Dame der neuen Musik, die russisch-tartarische Komponistin Sofia Gubaidulina.  Mit dabei auch: Laurie Anderson. Electric Indigo. Tiroler Symphonieorchester Innsbruck. Marina Rosenfeld. Jennifer Walshe. Arditti Quartett. Les Femmes Savantes. Schallfeld Ensemble. Dark Matter: Metallon. u.v.a.

 

Download KLANGSPUREN Festival Presseunterlagen 2017 (pdf)