FESTIVALPROGRAMM

Klangspuren Schwaz
22.09.2010 20:00 Alter: 8 yrs

MITTWOCH, 22.09.

20.00 UHR, ORF Tirol Kulturhaus, Rennweg 14, 6020 Innsbruck

LESUNG, GESPRÄCH UND KONZERT
Vladimir Sorokin Der Zuckerkreml – Lesung, Johann Nikolussi Lesung des deutschen Textes
Vladimir Sorokin im Gespräch mit der Komponistin Olga Rayeva moderiert von Eva Binder Slawistin
Mikhail Dubov Klavier

Olga Rayeva Jahreszeiten – Jahreszeichen für Klavier
Alexandra Filonenko Fünf Stücke für Klavier
Sergej Newski Exploding Rooms für Klavier
Michael Fuchsmann Zwei Etüden für Klavier

Vladimir Sorokin zählt zu den berühmtesten wie umstrittensten Schriftstellern des neuen Russlands; an der Schnittstelle eines absurden wie melancholischen Utopiebegriffes und beissender gegenwärtiger Gesellschaftskritik schreibt Sorokin einen Bestseller nach dem anderen. Die Komponistin Olga Rayeva und der Schriftsteller Vladimir Sorokin schätzen einander und werden in einem Gespräch auch die Auswirkungen seiner Texte auf die zeitgenössische russische Musik thematisieren. Der Pianist des Moscow Contemporary Music Ensembles, Mikhail Dubov wird mit vier ausgesuchten Werken der letzten 10 Jahre zeigen, wo heutige russische Klaviermusik steht.

In Zusammenarbeit mit Literaturhaus am Inn


Rubrik: events Festival zeitg. musik