Skip to main content
20:30 Uhr, Schwaz, Silbersaal, SZentrum, Andreas-Hofer-Str. 10

SKEÏN 

Liz Allbee, trumpet, Frank Gratkowski, woodwinds, 
Richard Barrett, electronics, Kazuhisa Uchihashi, guitar + daxophone, 
Achim Kaufmann, piano, Wilbert De Joode, double-bass, 
Tony Buck, drums + percussion

Innerhalb kürzester Zeit hat sich das Septett skeïn um den Pianisten Achim Kaufmann, den Improviser in Residence Frank Gratkowski und den Kontrabassisten Wilbert de Joode zu einer der interessantesten Formationen der frei improvisierten Musik entwickelt. Ursprünglich nur als Erweiterung des langjährigen Trios Kaufmann/Gratkowski/de Joode gedacht, entwickelte das um die Trompeterin Liz Allbee, den Gitarristen Kazuhisa Uchihashi, den Drummer Tony Buck und den Elektroniker Richard Barrett erweiterte Ensemble mittlerweile ein so intensives Spielverständnis, dass die Konzerte von skeïn wirken wie aus einem Guss, obwohl die stilistischen Mittel des Sextetts extrem vielfältig sind. Von Noise zu Rock, von intimen Strukturen zu elektronisch befeuerten Tutti – das Septett hebt ab!