Skip to main content
FR, 23.09.

BARFUSS INS KONZERT

18.00 Uhr, Knappensaal im SZentrum, Schwaz

Die sehr jungen Teilnehmer und Teilnehmerinnen von KLANGSPUREN BARFUSS rollen einen Klangteppich von exotisch klingenden Materialien und selbstgebastelten Fantasie-Instrumenten aus und präsentieren ihre Experimente aus der musikalischen Wunderkammer

Veronika Großberger Leitung

Fliegende Schallwellen, mikroskopische Klänge, klingende Speisegabeln, Kartongitarren und ein Drum Set aus  Ölfässern – all das und vieles mehr können Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren in der Instrumentenbauwerkstatt  und in der musikalischen Wunderkammer bei KLANGSPUREN BARFUSS entdecken. Sinne werden geschärft und  Ohren gespitzt, wenn Alltagsgestände und Recycling-Materialien plötzlich eine neue Bedeutung bekommen und im  Kontext musikalisch-physikalischer Phänomene neu erlebt werden. Das Publikum wird nicht nur über sicht- und  spürbare Klangereignisse staunen, sondern auch interaktiv ins Geschehen miteingebunden.

BARFUSS INS KONZERT passt bestens als Voraufführung zum großen Abendkonzert, bei dem visuelle Partituren von  Christian Marclay musikalisch umgesetzt werden. Denn Marclay nimmt als Vorlagen seiner graphisch-photographisch- filmischen Partituren Versatzstücke aus Comics, alten Filmen, abgerissenen Plakaten und allerlei gefundenen Alltags- gegenständen, die akustisch-musikalische Assoziationen auslösen – Verfahrensweisen, die auch für Kinder und  Jugendliche höchst anregend sind und von ihnen aufgegriffen werden können. Die erstmalige Aufführung von BARFUSS  INS KONZERT im letzten Jahr unter der Moderation und Leitung von Veronika Großberger war ein voller Erfolg – die  Neugierde auf die nächste Show ist groß!

KLANGSPUREN BARFUSS WORKSHOPS 2016

Veronika Großberger Die Schallwelle fliegt, Messer - Gabel - Löffel & Co, EKIZ geht Barfuss, Wassermusik und Gurgelgroove, Klänge unterm Mikroskop, Barfuss ins Konzert

Karla Zelder Vitamin-Instrumente, Strohalme & Puste-Power, Gartenschlauch-Ensemble, Barfuss ins Konzert

Stefanie Blauensteiner Recycling-Instrumente