Skip to main content
DO, 15.09.

KLANGSPUREN LAUTSTÄRKER

18.00 Uhr Treibhaus, Roter Salon, Angerzellgasse 8, Innsbruck

Neue Werke von jungen Teilnehmern der Komponierwerkstatt KLANGSPUREN LAUTSTÄRKER

Sebastian Tannhäuser Kaleidoscope
Elias Jocher Jordan
Tobias Falkner Shadow
Elias Gäbler Duale Einsamkeit
Raphael Gaar De la Nada (Aus dem Nichts) 
Anna Lehner Somewhere under the Rainbow
Benjamin Buchberger Scheinbar Mühelos
Boglárka Pecze Klarinette/Bassklarinette
Caleb Salgado Kontrabass
Cathy MillikenGesamtleitung KLANGSPUREN LAUTSTÄRKER

Die Komponierwerkstatt KLANGSPUREN LAUTSTÄRKER, in der seit 2012 als Erweiterung zur Musizierwerkstatt LAUTSTARK nicht nur mit graphischer Notation gearbeitet, sondern vor allem mit Notenpapier und Bleistift für zwei ausgewählte  Instrumente komponiert wird, richtet sich an Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren. Mit Unterstützung von Cathy Milliken (Komponistin, Oboistin und langjährige Leiterin des Education Programms der Berliner Philharmoniker) und Dietmar  Wiesner (Komponist und Flötist im Ensemble Modern) haben die sieben Teilnehmer in diesem Jahr für Klarinette und  Kontrabass komponiert, ihre Kompositionsideen mit den Musikern Boglárka Pecze und Caleb Salgado in puncto Spieltechnik und Klangerzeugung diskutiert, gemeinsam ausprobiert und realisiert. Die frisch komponierten Werke wurden am 18.08.  in Imst in der Laurentiuskirche am Bergl im Rahmen der Komponierwerkstatt öffentlich uraufgeführt. Erstmals sind sie  nun auch beim KLANGSPUREN Festival zu hören.