Skip to main content

Festivalprogramm
11.09.–20.09.2020

SO 20.09.
20:00 Uhr, Innsbruck, Haus der Musik, Großer Saal, Universitätsstr. 1
€ 18

Klangforum Wien

Clara Iannotta: a stir among the stars, a making way für Ensemble (2019/2020), UA, 20'
Liza Lim: Extinction Events and Dawn Chorus für 12 MusikerInnen (2017-2018), 41'


Sophie Schafleitner, Violine
Peter Böhm, Klangregie
Johannes Kalitzke, Dirigent

FR 11.09.
20:00 Uhr, Schwaz, SZentrum, Silbersaal, Andreas-Hofer-Str. 10
€ 18

Eröffnungskonzert

Hannes Kerschbaumer: schiefer für Orchester (2017), 7'
Adriana Hölszky: Apeiron, Konzert für Violine und Streicher (2018), ÖE , 27'
Gerd Kühr: Música pura. Fünf Sätze für Ensemble (2010/2011)
Mit vier Interludien: Three Instrumental Motets, arrangiert nach schottischen Originalen
aus dem 16. Jahrhundert von Peter Maxwell Davies (1973–1977), 16’
Guillaume de Machaut: Hoquetus David, Bearbeitung von Harrison Birtwistle (1969), 4’


Tiroler Symphonieorchester Innsbruck
Martin Mumelter, Violine
Titus Engel, Dirigent

SA 12.09.
10:00 Uhr, Schwaz, verschiedene Klangstationen
€ 12

Klangwanderung City Shorts

Werke u. a. von Adriana Hölszky, Bernhard Gander, Markus Hechtle, György Kurtág, Emmanuel Nunes, Wolfgang Rihm, Nikos Skalkottas und Edgard Varèse 

Ivana Pristašová, Violine/Mathilde Hoursiangou, Klavier (Solistinnen von PHACE), TeilnehmerInnen der International Ensemble Modern Academy (IEMA),
Barbara Romen, Hackbrett/Gunter Schneider, Gitarre, Jorge Sánchez-Chiong, Turntables

Tickets nur über Klangspuren buchbar.

SA 12.09
20:00 Uhr, Innsbruck, Haus der Musik, Großer Saal, Universitätsstr. 1
€ 18

Phace & Face

Pierluigi Billone: Face Dia.De für zwei Frauenstimmen und acht SolistInnen (2019), 65'

Ensemble PHACE
Anna Clare Hauf, Stimme
Annette Schönmüller, Stimme
Alfred Reiter, Klangregie
Johannes Kalitzke, Dirigent

SO 13.09.
18:00 Uhr, Schwaz, SZentrum, Silbersaal, Andreas-Hofer-Str. 10
€ 18

AUTONOM GEMEINSAM

Mathias Spahlinger: doppelt bejaht. etüden für orchester ohne dirigent
UA der Fassung für Kammerorchester (2009/2019-2020), ca. 90'
 

œnm . œsterreichisches ensemble fuer neue musik 
Einstudierung: Oswald Sallaberger

MO 14.09.
19:00, 19:45, 20:30 Uhr, Innsbruck, Haus der Musik, Universitätsstr. 1
€ 12

Wandelkonzert

Mit Werken u.a. von Helga Arias Parra, Friedrich Goldmann, Markus Hechtle, Mauricio Kagel, Uroš Rojko, Kazimierz Serocki und Edgard Varèse.

TeilnehmerInnen der International Ensemble Modern Academy

MI 16.09.
18:00 Uhr, Innsbruck, Hofkirche, Universitätsstr. 2
€ 18

Doubled Organ

Wolfgang Mitterer: Grand jeu 2 für Orgel und Elektronik (2018), 50’

Wolfgang Mitterer, Renaissanceorgel und Elektronik

MI 16.09.
20:00 Uhr, Innsbruck, Haus der Musik, Großer Saal, Universitätsstr. 1
€ 18

Iema in Concert

Edgard Varèse: Octandre für 7 Bläser und Kontrabass (1923), 7'
Friedrich Goldmann: Linie/Splitter für 7 Spieler (1996)
Karola Obermüller: helical für Kammerorchester (2005-2006), 12'
Mauricio Kagel: Ludwig van. Hommage von Beethoven (1969), ca. 35'
arrangiert von Hermann Kretzschmar, 2020

TeilnehmerInnen der International Ensemble Modern Academy

DO 17.09.
20:00 Uhr, Innsbruck, Haus der Musik, Großer Saal, Universitätsstr. 1
€ 18

Gewagte Übergänge

Oxana Omelchuk: Wow and Flutter für 2 Posaunen und Ensemble (2017), 25'
Vinko Globokar: Passaggio verso il rischio für Ensemble (2017), 30'

Studio Dan
Daniel Riegler, Posaune
Matthias Muche, Posaune
Nina Ortner, Lichtdesign
Markus Wallner, Klangregie

FR 18.09.
18:00 Uhr, Schwaz, SZentrum, Silbersaal, Andreas-Hofer-Str. 10
€ 25

Improv #1 – #3

DUO HARNIK / GRATKOWSKI

Elisabeth Harnik, pianoforte
Frank Gratkowski, clarinets, alto + flute
(European premiere)

19:30 Uhr, Schwaz, SZentrum, Silbersaal, Andreas-Hofer-Str. 10

Duo Bertocini / Lehn

Tiziana Bertoncini, violin
Thomas Lehn, analogue synthesizer

21:30 Uhr, Schwaz, SZentrum, Silbersaal, Andreas-Hofer-Str. 10

Georg Graewe Trio

Georg Graewe, pianoforte
Peter Herbert, double bass
Wolfgang Reisinger, drums