Skip to main content

KLANGSPUREN BARFUSS
EXPLORING NEW MUSIC

>

KLANGSPUREN BARFUSS

Dieses beliebte Label entwickelt sich weiter und steht ab 2020 für Projekte und Aktivitäten, die sich niederschwellig der neuen Musik nähern und Themen des Festivals Klangspuren einbeziehen. Es richtet sich an Kinder und Jugendliche im Klassenverband, außerschulische Bildungseinrichtungen und freie Gruppen. Musikalische Vorkenntnisse und instrumentales Know-how werden nicht vorausgesetzt.

Hörminute

Das neue Konzept HÖRMINUTE beleuchtet mit einem kurzen Text und einem assoziativen Foto eine Minute lang Werke, die bei Klangspuren 2020 und auch im Rahmen der SCHÜLERPASS-Konzerte zu hören sein werden. Komponisten im Fokus 2020: Hannes Kerschbaumer und Vinko Globokar. 

Weitere Informationen und Unterlagen erhalten Sie unter office@klangspuren.at
In Kooperation mit mica - musica austria

Klangspuren Memories

Von 16.-18.09. recherchieren die SchülerInnen der 3a des Paulinum nach Songs und Musikstücken, die in ihrer Familie Geschichte gemacht haben, und tauschen diese zusammen mit Anekdoten und eigenen Lieblingssongs in der Klasse aus. Mit dem Komponisten Jorge Sánchez-Chiong, der Musikvermittlerin Veronika Großberger und dem Soundprogramm „Ableton Live“ werden die Fundstücke kreativ weiterverarbeitet und schließlich als Klanginstallation im Rahmen des Festivals am 19.09., 17 Uhr, beim SZentrum in Schwaz (Haupteingang) präsentiert.

Anmeldungen für Klangspuren Barfuss unter 05242/73582 und office@klangspuren.at

VON KRACH, SOUND UND WELLEN

Ein bunter Hut, randvoll mit Workshops aus der Barfuss-Instrumentenwerkstatt, der musikalischen Wunderkammer und aus unserer Ohrenspiele-Serie, steht bereit: Wollt ihr wissen warum die Schallwelle fliegt, wie ein Gartenschlauch-Ensemble klingt oder wie man Recycling-Instrumente baut? Auch das „Würfelspiel mit John“ solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Das und noch viel mehr kann aus dem bunten Klangspuren Barfuss-Hut gezogen werden!

EKIZ GEHT BARFUSS

Auch 2020 kooperieren KLANGSPUREN mit dem Eltern-Kind-Zentrum Schwaz. „Noch mehr Krach, Sound und Wellen“ lautet das Motto unter dem wir eine Woche lang Geräuschen nachspüren, Fantasieinstrumente basteln und viel Krach erzeugen. Vielleicht entsteht ja aus all diesen Experimenten ein Geräuschorchester ...

Wann: 31.08. bis 04.09., jeweils 8 bis 12 Uhr
Treffpunkt: Klangspuren, Franz-Ullreich-Str. 8a, Schwaz
Infos & Anmeldung: www.ekiz-schwaz.at/angebot/kinderbetreuung,
office(at)klangspuren.at, 05242 73582

MEET THE COMPOSER

Nachdem ihr euch mit der Hörminute einen ersten Eindruck von den oben genannten Komponisten verschaffen konntet, habt ihr nun die Möglichkeit, den ein oder anderen persönlich zu treffen und ihn zu seiner Musik zu befragen: MEET THE COMPOSER nennt sich ein neues Format, das Schulen im Klassenverband einlädt, dem Komponisten bei seiner Arbeit über die Schulter zu schauen.

Schülerpass