Hans Zender – composer in residence

03.09.–16.09.2013

Im Jahr 2013 feiert die KLANGSPUREN Internationale Ensemble Modern Akademie ein Jubiläum: Angefangen 2004, findet die Internationale Ensemble Modern Akademie (IEMA) im Rahmen des KLANGSPUREN Festivals bereits zum zehnten Mal statt. Sie hat sich zu einem der wichtigsten und erfolgreichsten Projekte des Tiroler Festivals für neue Musik entwickelt. Für das hohe Niveau der Akademie stehen große Persönlichkeiten ein, die als Composer in Residence die einzelnen Jahrgänge geprägt haben: György Kurtág, Helmut Lachenmann, Steve Reich, Benedict Mason, Michael Gielen, Wolfgang Rihm, Martin Matalon, Johannes Maria Staud, Heinz Holliger, George Benjamin und Unsuk Chin.

2013 erarbeitet der Komponist, Interpret und Musiktheoretiker Hans Zender gemeinsam mit den DozentInnen des Ensemble Modern exemplarische Werke der zeitgenössischen Musik. Sie kommen zur Aufführung in zwei Festivalkonzerten am 14. und 15. September 2013 und im Rahmen des wunderbaren Programms Rent a Musician am 08. September, bei dem sich private Haushalte oder auch Institutionen bzw. Betriebe ein kleines Konzert ins Haus bestellen können.

Ein besonderer Dank gilt der Ernst von Siemens Musikstiftung und dem Tourismusverband Innsbruck mit seinen Feriendörfern für die Unterstützung der Klangspuren Internationale Ensemble Modern Akademie.

Die Ausschreibung richtet sich an junge Musikerinnen und Musiker, die am Ende ihrer Ausbildung stehen und sich den besonderen Herausforderungen der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts stellen wollen. Nachstehend finden Sie Informationen zum Programm, zum Ablauf und zur Bewerbung für die KLANGSPUREN IEMA 2013.

Die Bewerbungsfrist endet am 30. April 2013. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

PROGRAMM – INSTRUMENTE

Folgende Positionen sind im diesjährigen Repertoire enthalten:
Dirigieren // Flöte – Oboe – Klarinette – Saxophon – Fagott – Horn – Trompete – Posaune – Klavier – Schlagwerk – Harfe  – Gitarre – Akkordeon – Violine – Viola – Violoncello – Kontrabass

Aus den hier vorgeschlagenen Werken wird das endgültige Programm der Meisterklasse und der Konzerte nach Eingang aller Bewerbungen und Auswahl der TeilnehmerInnen festgelegt.

Programm KLANGSPUREN IEMA 2013 (dirigierte Werke und Kammermusik) Download (pdf)

ABLAUF – ORT – KOSTEN

ABLAUF
03. Sept. bis 16.00 Uhr Anreise
03. Sept. 17.00 Uhr Begrüßung, erste Proben (Anwesenheit verpflichtend)
08. Sept. Rent a musician – Mini-Konzerte in privaten Haushalten
12. Sept. Besuch des Eröffnungskonzertes des KLANGSPUREN Festivals
14. Sept. Konzert der KLANGSPUREN Internationalen Ensemble Modern Akademie 2013
15. Sept. Abschlusskonzert KLANGSPUREN Internationalen Ensemble Modern Akademie 2013
16. Sept. Abreise

ORT
Stift Stams, Kirchliche Pädagogische Hochschule, Stiftshof 1, 6422 Stams / AUSTRIA

AN- UND ABREISE
Die TeilnehmerInnen sind für eine rechtzeitige An- und Abreise selbst verantwortlich. Für Fragen und Hilfestellungen steht das KLANGSPUREN-Team gerne zur Verfügung. Die aufgenommenen TeilnehmerInnen finden nähere Informationen dazu auch auf der IEMA online-Plattform.

KOSTEN
Ein Verpflegungsbeitrag von € 220,- für Unterkunft und Vollpension sowie die Kosten für die individuelle An- und Abreise sind von den TeilnehmerInnen selbst zu tragen.

NOTEN
Die Noten werden vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

KONZERTE
Die Studierenden der Akademie erhalten freien Eintritt zu allen Konzerten des Festivals KLANGSPUREN Schwaz sowie jeweils zwei Freikarten zu den Akademiekonzerten.

ANFORDERUNGEN – BEWERBUNG

BEWERBUNGSUNTERLAGEN BIS 30. APRIL 2013
- das vollständig und leserlich ausgefüllte Anmeldeformular
- einen ausführlichen Lebenslauf mit Foto
- eine Liste bereits aufgeführter Werke zeitgenössischer Musik
- eine CD (Dirigenten: DVD) mit eigenen Aufnahmen; zeitgenössische Musik ist wünschenswert, jedoch nicht Bedingung. Andere Medien können nicht berücksichtigt werden, bitte vergessen Sie nicht, die CD zu beschriften!
- eine Liste der Werke auf der CD / DVD

an:
KLANGSPUREN Schwaz
Klangspurengasse 1/Ecke Franz-Ullreich-Str. 8a
6130 Schwaz ÖSTERREICH

Es werden nur vollständige Bewerbungsunterlagen akzeptiert, die Bewerbungsunterlagen werden nicht retourniert. Für den Anmeldeschluss gilt das Datum des Poststempels.

VERÖFFENTLICHUNG DER ZU- UND ABSAGEN
Die Zusagen werden Ende Mai veröffentlicht und die BewerberInnen schriftlich informiert. Ein detaillierter Zeitplan und das Repertoire werden im Juni mitgeteilt. Die aufgenommenen TeilnehmerInnen erhalten einen Zugang zur IEMA-online- Plattform, wo Noten und Materialien zur Vorbereitung sowie weitere Informationen zur Meisterklasse bereitgestellt werden.

KLANGSPUREN Internationale Ensemble Modern Akademie – Folder Downland (pdf)
Anmeldeformular für die KLANGSPUREN Internationale Ensemble Moden Akademie Download (pdf)

 


Bewerbung und Infos zur INTERNATIONALE ENSEMBLE MODERN AKADEMIE unter
t +43 5242 73582, f -20, academy(at)klangspuren.at, www.klangspuren.at
Klangspurengasse 1 / Franz-Ullreich-Straße 8a, 6130 Schwaz / Austria